§ 1 Datenschutzbestimmungen
Die Volkswind GmbH begrüßt Sie auf dieser Website. Im Rahmen Ihres Besuches unserer Website können verschiedene Daten erhoben werden, über die wir Sie im Folgenden informieren möchten. Alle personenbezogenen Daten, die beim Besuch unserer Website erhoben werden, werden von uns, unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen, verarbeitet.

§ 2 Verantwortliche Stelle
Volkswind GmbH
Gustav-Weißkopf-Str. 3
27777 Ganderkesee
Tel.: +49 (0) 4222 941 38 - 0
Mail: info@volkswind.de
Vertreten durch die Geschäftsführer: Katja Stommel, Oliver Kopp

§ 3 Datenerhebung und Verarbeitung bei Zugriffen auf die Website
Sie können unsere Website grundsätzlich nutzen, ohne personenbezogene Daten über sich anzugeben. Bei jedem Aufrufen unserer Website werden anonym und temporär folgende Daten (Zugriffsdaten) erfasst und bis zur automatisierten Löschung auf dem Server unseres Providers in einer Protokolldatei gespeichert:

IP-Adresse des anfragenden Rechners,
Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
Name und URL der abgerufenen Daten,
Website, von welcher aus der Zugriff erfolgte,
Name des Internet Service Providers,
übertragene Datenmengen,
Meldung, ob der Abruf erfolgreich war,
Erkennungsdaten des verwendeten Browsers und Betriebssystems

Diese Daten werden so gespeichert, dass ein direkter Personenbezug nicht erfolgt. Diese Daten werden nach dem Ende der Verbindung gelöscht oder anonymisiert. Diese Daten werden ausschließlich aus technischen Gründen erhoben und haben keinen Personenbezug. Eine Nutzung erfolgt ausschließlich zu statistischen Zwecken und zur Verbesserung unseres Angebotes ohne Personenbezug. Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist das berechtigte Interesse Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO um technisch unsere Website überhaupt anbieten zu können.

§ 4 Verpflichtung zur Bereitstellung
Grundsätzlich steht es Ihnen frei, uns auf dieser Seite personenbezogene Daten mitzuteilen und Sie sind grundsätzlich weder gesetzlich noch vertraglich dazu verpflichtet. Sollten Sie in Ausnahmefällen einmal doch vertraglich oder gesetzlich verpflichtet sein, teilen wir Ihnen dies für die jeweilige Datenverarbeitung gesondert mit. Es entstehen grundsätzlich keine Nachteile für Sie, wenn Sie uns keine personenbezogenen Daten mitteilen.

§ 5 E-Mail-Kontakt
Wenn Sie uns per E-Mail eine Nachricht zukommen lassen, werden die von Ihnen übersandten Daten gespeichert inklusive Ihrer Mail-Adresse.

ZWECK DER DATENVERARBEITUNG:
Die von Ihnen angegebenen Daten dienen uns zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen.

RECHTSGRUNDLAGE:
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, nämlich in unserem berechtigten Interesse auf die E-Mail antworten zu können und Ihre Anfrage zu beantworten. Zielt Ihre Anfrage auf den Abschluss eines Vertrages ab, so gilt Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als weitere Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung.

SPEICHERDAUER:
Die an uns übermittelten Daten, werden von uns für die Dauer der Kommunikation mit Ihnen gespeichert. Nach dem endgültigen Abschluss der Kommunikation werden die Daten gelöscht, es sei denn es bestehen gesetzliche Aufbewahrungsfristen.

EMPFÄNGER ODER KATEGORIE VON EMPFÄNGERN:
Ihre Nachricht wird über den von uns genutzten E-Mail Provider übermittelt und dort gespeichert. Zur Sicherstellung Ihrer Rechte haben wir mit dem Empfänger einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen.

ÜBERMITTLUNG AN EIN DRITTLAND ODER EINE INTERNATIONALE ORGANISATION:
Die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung des Kontaktformulars werden von uns nicht an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt.

§ 6 Google Fonts
Auf unserer Internetseite nutzen wir Google Web Fonts, ein Angebot der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Durch die Einbindung von Web Fonts können Schriftarten einheitlich dargestellt werden. Hierfür baut Ihr Browser beim Aufrufen unserer Seite eine Verbindung zu Google auf, wodurch Google Kenntnis über Ihre IPAdresse erhält. Dies ist erforderlich damit Ihr Browser die benötigten Web Fonts laden kann und damit die Schrift und Texte korrekt anzuzeigen. Demzufolge werden Ihre Daten an Google in die USA übermittelt. Die USA sind zwar ein sog. Drittland, jedoch hat sich Google dem EU-US-Privacy Shield verpflichtet. Unternehmen unter dem Privacy Shield wurden von der EU Kommission ein angemessenes Schutzniveau bescheinigt wurde.


Die Einbindung der Web Fonts von Google erfolgt zum Zweck der einheitlichen Darstellung der Schriftarten auf dieser Website. Die Rechtsgrundlage für die Einbindung von Web Fonts stellt bei uns das berechtigte Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO dar, Ihnen ein einheitliches Schriftbild auf unserer Internetseite präsentieren zu können, um dadurch die Attraktivität unserer Internetseite zu verbessern. Es werden jedoch zu keiner Zeit diesbezüglich Daten von der verantwortlichen Stelle dieser Webseite verarbeitet. Dies erfolgt ausschließlich durch Google selbst. Weitere Informationen zu Google Web Fonts erhalten Sie von Google selbst unter folgendem Link: https://developers.google.com/fonts/ Nähere Informationen über Zweck und Umfang der Datenerhebung durch Google und Informationen über die weitere Verarbeitung und die Speicherdauer der Daten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google: http://www.google.com/intl/de/+/policy/

Betroffenenrechte
Zur Geltendmachung Ihrer uns gegenüber bestehenden Rechte wenden Sie sich an uns unter:
Volkswind GmbH
Gustav-Weißkopf-Str. 5
27777 Ganderkesee
Tel.: +49 (0) 4222 941 38 - 0
Mail: info@volkswind.de

§ 7 Ihre Rechte als Betroffene/r
In Bezug auf die Sie betreffenden personenbezogenen Daten können Sie uns gegenüber die folgenden Rechte geltend machen:

- das Recht auf Auskunft gemäß Art. 15 DSGVO
- das Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung der Daten gemäß Art. 16 DSGVO
- das Recht auf Löschung der personenbezogenen Daten gemäß Art. 17 DSGVO
- das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO
- das Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO

Des Weiteren haben Sie ein Beschwerderecht gegenüber einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei und durch uns.

§ 8 Widerrufsrecht bei zuvor erteilter Einwilligung
Wenn Sie uns gegenüber eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, haben Sie das jederzeitige Recht die Einwilligung zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

§ 9 Widerspruchsrecht bei der Verarbeitung aufgrund berechtigter Interessen
Sie haben zudem das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben e oder f erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. In diesem Fall verarbeiten wir die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient. Werden personenbezogene Daten von uns verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

§ 10 Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde
Nach Art. 77 DSGVO haben Sie zudem das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

§ 11 Datensicherheit
Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um Ihre personenbezogen Daten gegen unberechtigten Zugriff, Zerstörung, Verlust und Veränderung durch Dritte zu schützen.

§ 12 Änderungsvorbehalt
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Dies erfolgt durch die Weiterentwicklung unserer Website oder zur Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen erneut durchzulesen.

§ 13 Bewerbungen
Sämtliche Daten, welche Sie bei einer Bewerbung an uns übermitteln, werden ausschliesslich dazu verwendet, mit Ihnen persönlich Kontakt aufzunehmen bzw. um Ihre Bewerbung für eine bestimmte Stelle zu überprüfen und zu beurteilen. Auch werden Ihre Daten auf keinen Fall an Unternehmen oder Personen ausserhalb von Volkswind weitergeleitet.

Die uns von Ihnen bekannt gegebenen Daten werden vertraulich behandelt. Im Rahmen einer konkreten Bewerbung haben ausschliesslich Personen, welche mit der Besetzung dieser Stelle zu tun haben, Einblick in die von Ihnen bekannt gegebenen Daten. Es sind dies insbesondere die Personalfachleute von Volkswind, bei denen Sie sich bewerben, sowie potentiell vorgesetzte Personen. Ihre Daten werden nicht für die Besetzung künftiger Vakanzen in einem Bewerbertool gespeichert. Bewerbungsunterlagen im Zusammenhang mit einer konkreten Bewerbung auf eine offene Stelle werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht und nicht weiter gespeichert oder in irgendeiner weiteren Form verwendet.

Stand: 14.11.2018